buddhashop

Ruhige Meditative Musik

!
ca. 2 Tage

The Meditation Music of Peter Kater

Entspannend und ausdehnend mit minimaler Instrumentierung, bietet das Album “Meditation Music of Peter Kater” neun erlesene Stücke aus seiner Healing Music-Serie, die sich hervorragend für Kontemplation und Meditation eignen. Peter Kater hat inzwischen für sein musikalisches Schaffen 9 Grammy Nominierungen erhalten.

Für Hörproben bitte anklicken:

1 Blessing (aus dem Album Illumination) 10:17
2 Rock (aus dem Album Wind, Rock, Sea & Flame) 7:01
3 Sweet Embrace (aus dem Album Walk in Beauty) 6:11
4 My Beloved (aus dem Album Call of Love) 4:37
5 At Heavens Gate (aus dem Album Ambrosia) 10:18
6 Essence (aus dem Album Essence) 4:55
7 Sea (aus dem Album Wind, Rock, Sea & Flame) 5:38
8 Compassion (aus dem Album Compassion) 9:49
9 Heart Chakra (aus dem Album Light Body) 6:05

The Healing Path

Parijat

Beeinflusst von Musik aus der ganzen Welt und der Stille, die alles trägt, wurde diese Musik mit Herz und Sensibilkität geschaffen ... Musik zum Hören und Entspannen in sich selbst.

"The healing Path" ist eine Erinnerung daran, dass wir ganz sind - mit all den Schwierigkeiten und Problemen, die wir haben. Und dass die Heilung etwas ist, für das wir nichts tun müssen,  wir können es einfach geschehen lassen.

Instrumente:
Klassische Gitarre, Elektr. Sitar, Piano, Percussion, Keyboards, Violine, Programming


• Hervorragend für Meditation • Perfekt für heilende Körperarbeit • Ideal für Chill-Out

"Musik, die Sie  in die Stille bringt - die leichten Melodien auf diesem Album vermitteln eine zarte meditative Atmosphäre, die zu einem Zustand der tiefen Entspannung führt und das Herz für Heilung öffnet."
Honey Harris, KBAC Radio

 

Influenced by music from all around the world and the silence which carries it all, this music was created with heart and sensitivity… music for listening to and relaxing into yourself.

The Healing Path is a reminder that we are whole underneath all the difficulties we might carry. And that healing is something we do not have to do, we simply have to allow it to happen.

• Wonderful for meditation • Perfect for the Healing Arts • Great for chill-out

“Music which brings you into silence. The uplifting melodies featured on this album are woven into a delicate meditative atmosphere that induces a state of deep relaxation and opens the heart to healing.” – Honey Harris, KBAC Radio

Für Hörprobe Titel anklicken:

1 The Healing Path 10:00
2 Sunset in Heaven 10:00
3 Celebrate Yourself 10:00
4 Path of Silence 10:00
5 Traveling East 10:00
6 New Morning 10:00

ca. 2 Tage

Prayer to Love

Parijat

Die Musik dieses Album ist inspiriert von mystischen und musikalischen Traditionen aus der ganzen Welt. Westliche, östliche und orientalische Instrumente verschmelzen, werden eins. Mögen diese andachtsvollen Reisen dich zu Liebe und Meditation leiten. Jedes Stück ist ein Gebet, ein Gebet an die Liebe. Gebete machen uns passiv und demütig und Liebe öffnet uns für dieses magische Sein. Instrumente: klassische Gitarre, Elektrische Sitar, Gu Zheng (Chinesische Harfe), Piano, Percussion, Keyboards und Programming. Die Künstlerin Tanmayo mit Violine und Gesang.In this music, inspired by mystical and musical traditions from around the globe, Western, Eastern and Far Eastern instruments weave and blend with each other... becoming one. May these prayerful journeys lead you towards love and meditation. Each piece on this album is a prayer, a Prayer to Love. It is Prayer, which lets us be passive and humble. And it is Love, which opens the door to this magical existence. I created this music out of gratitude that Love exists… Love is such a miracle, a blessing, descending on us and arising in us. If we were able to live this life with an attitude of Prayer and an open heart, this world would be much more beautiful. Instruments: classical guitar, electric sitar, gu zheng (Chinese harp), piano, percussion, keyboards and programming. The artist Tanmayo with violin and vocals.


Für Hörprobe Titel anklicken:

1 Journey to the Center 10:02  
2 Prayer to Love 9:58  
3 Restful Place 10:03  
4 Dance of the Dervish 10:03  
5 Rise of the Phoenix 10:03  
6 Gentle Touch 9:58

Die Nacht ist vorgedrungen

Diese Cd hat Kantor Thomas Becker am Flügel mit Michael Lohmann (Saxophon) im September 2011 in der Pauluskirche eingespielt. Die neun Titel verbinden Improvisationen über Choräle und Lieder mit Jazz und Blues.

"Als diese Produktion vor einigen Jahren ihre ersten Blüten trug, machten wir uns Gedanken über unsere musikalischen Wurzeln und Traditionen. Anders als die US-amerikanischen Jazzmusiker, deren Ursprünge im großen amerikanischen Songbook liegen, sind unsere Wurzeln im traditionellen Liedgut unserer Heimat. Dabei vermischt sich Geistliches und Weltliches in der persönlichen Erinnerung miteinander. Die hier vorgelegten Stücke sind Ausdruck unserer Gefühle und Gedanken zu den Melodien und Texten, deren Kontexte zum Teil weit in die Geschichte zurückreichen. Dabei haben wir mit den Mitteln der Improvisation, der Komposition, des Jazz und der Meditation über Musik neue Zusammenhänge für diese alten und ureigenen melodischen Schöpfungen gefunden, die die Hörer auf eine klangliche Reise mitnehmen." Becker & Lohmann"

01   Liebe Ist Nicht Nur Ein Wort 5:01 
02   Die Nacht Ist Vorgedrungen 6:59 
03   Es Kommt Ein Schiff Geladen 6:25 
04   Nach Grüner Farb' Mein Herz Verlangt 5:04 
05   Der Mond Ist Aufgegangen 6:29 
06   Lobe Den Herren 2:54 
07   Aus Tiefer Not Schrei Ich Zu Dir 7:49 
08   Sometimes I Feel Like A Motherless Child 3:42 
09   Amazing Grace 4:11

Soulweaver

Soulweaver

Kalyan

Herzvoller Gesang, verwoben mit eleganten instrumentalen Arrangements, erschaffen eine mystische und besänftigende Atmosphäre, die unsere Seelen berührt. Cello, Flöten, Gitarre, Dilrupa und sanfte Trommeln geben der Musik ein erwärmendes Ambiente. Bestens für die Yogapraxis und für Heilbehandlungen aller Art geeignet.

Für Hörprobe bitte anklicken:

1 Chidambara 9:46  
2 Yavalli 12:43  
3 Purnamadam 9:36  
4 Ghina 10:27  
5 Assamad 8:40

Returning

Jennifer Berezan

Ein einziger Heilgesang an die Mutter von uns allen, von allem was ist! Aufgenommen im Hypogeum in Hal Saflieni, Malta, einem 6000 Jahre alten Göttinnen–Tempel, welcher zur Einweihung durch Klang erbaut wurde. Jennifer folgt der Tradition der singenden Priesterinnen und verbindet auf diese Weise einige der tiefgehenden heiligen Musiktraditionen dieser Welt zu einem zeitlosen schamanischen Meisterwerk.


Für Hörprobe bitte anklicken:
1 Returning 1 7:46  
2 Returning 2 8:41  
3 Returning 3 6:51  
4 Returning 4 3:39  
5 Returning 5 :39  
6 Returning 6 9:08  
7 Returning 7 12:30 

Offerings

Parijat

Auch hier schafft es Parijat wieder die Bedeutung seines Namens "Schöne Blume des Lebens" musikalisch auszudrücken. Sanfte Klänge, "Offerings" für uns alle, die wir mit unseren Herzen hören.


Für Hörprobe Titel anklicken:

1 Offerings 5:53
2 The Great Teaching 8:24
3 Nothing is Lackinh 5:21
4 Prayer 6:33
5 Petals Fall 6:23
6 Freedom from Oneself 6:35
7 Offering II 5:56
8 Reflection 9:09
9 Golden Light 7:02

ca. 2 Tage

Epiphany

Manose

 

Der begnadete nepalesische Bansuri Flötist wird auf diesem meditativen Album von Cello, Gitarre, Perkussion sowie dem Gesang seiner Freunde Deva Premal & Miten begleitet. Die Musik vermag dem Hörer das Göttliche zu offenbaren, das in jedem von uns wohnt. Manose entwickelte seine erstaunliche Fähigkeit zur Improvisation im hingebungsvollen Studium der indischen Ragas seit Kindesalter an. Die Meisterschaft in der Beherrschung der indischen Ragas ermöglicht ihm, das praktisch unbegrenzte Potenzial seines Instruments auf ganz subtile Weise auszudrücken. Manose spielte schon etliche Alben mit Krishna Das, Jay Uttal und seit 2005 zusammen mit Deva Premal und Miten ein.
Für Hörpobe Titel anklicken:

1 Sun Salutation 7:49
2 Prayer Flags  5:34
3 Epiphany 6:46
4 Oasis 7:51
5 Monsoon 10:34
6 Buddha's Lullaby 5:00
7 My Wish 4:27
8 Tapoban 11:45

Atmospheres

Deuter

Mystisch und einladend umhüllt dich "Atmospheres" mit einem Tuch aus musikalischen Farben. Frieden ausstrahlende Piano-Melodielinien und der sonore Klang des Cellos verschmelzen mit beruhigenden Klängen unberührter Naturlandschaften. Einmal mehr gelingt es Deuter den Hörer in einen Zustand von Trance und tiefer Entspannung zu führen. Lass dich von den Landschaften dieses musikalischen Meisterwerks verzaubern und erfahre die segensvolle Stille in dir.

Für Hörprobe bitte anklicken:
01. Uno 5:55
02. Deux 6:23
03. Drei 6.34
04. Four 7:00
05. Cinque 6:56
06. Sei 4:41
07. Sieben 6:00
08. Huit 8:42
09. Nine 6:42
10. Dieci 5:45

Buddha Garden

Parijat

Musik für Meditation und zum Feiern gleichermassen. Gitarre, Keyboards und Perkussion erschaffen mit erhebenden Melodien und sanften Grooves eine Atmosphäre der Erneuerung und Muße. Musik aus der Stille für die Stille, positiv und nährend!

Für Hörprobe bitte anklicken:

01. Transience   5:53

02. Flowering   4:49

03. Ruparahi   5:46

04. Returning Home   6:54

05. Subandallah   9:48

06. Bowing Down in Grace   6:04

07. Most Beautiful Splendor   4:18

08. Circles   6:59

09. Raindance   7:45

10. Transience II   5:56

Psalmen und Hymnen

Sangit - Thomas Becker

Piano solo nach Gurdjieff & de Hartmann. Georges Ivanovitch Gurdijeff ist einer der großen Mystiker und spirituellen Lehrer des 20. Jahrhunderts. Neben dem Enneagramm, der Lehre vom Erwachen, den Sacred Dances und vielem anderen, brachte er auch Musik mit von seinen Reisen und Lehrjahren im Orient. In Zusammenarbeit mit seinem Schüler, dem Musiker Thomas de Hartmann entstanden so die "Psalmen & Sacred Hymns" als Kompositionen für Klavier. Sangeet Thomas Becker, selbst Komponist und Pianist, hat diese Musik kennen- und liebengelernt, als er in Indien und später in Köln die "Sacred Dances" am Piano begleitete und legt hier eine eigene Auswahl der Stücke vor.

Die wunderbaren Aufnahmen entstanden an einem Kawai-Flügel in der Paulskirche in Köln. Lassen Sie sich von der Eigenheit, von der Ruhe und tiefen Spiritualität der Melodien berühren, wie einst wohl Gurdijeff und de Hartmann.

 

Für Hörprobe bitte anklicken:
01. Sacred Reading from the Koran  7:50

02. Sayyid Chant and Dance  2:38

03. Untitled  2:54

04. Song of the Fisherwoman  2:02

05. N 10  1:35

06. N 17  2:35

07. Sayyid Chant and Dance  4:13

08. Sayyid Dance  2:32

09. Untiled  3:46

01.0 Alleluia Allelula  2:05

11. Tibetan Melody  1:16

12. Untitled  1:54

13. Sayyid Chant and Dance  3:37

14. Greek Melody  2:11

15. Kurd Shepherd Melody  2:11

16. "Je-veux-etre moi"  3:02

17. Sayyid Chant and Dance  4:05

18. Easter Hymn  6:18

Touch of Silence

Klaus Wiese

Klaus Wiese gilt als der Großmeister der Klangschalen-Meditation. Die vorliegende Aufnahme stellt sein einzigartiges Können, sein Einfühlungsvermögen und seine Spiritualität eindrucksvoll unter Beweis.
Es ist kaum vorstellbar, welch Aufwand für eine derartige Produktion geleistet wird: aus über 50 Klangschalen hat Klaus Wiese diejenigen ausgewählt, die auch zusammen klingen. Als Nächstes wurde stundenlang experimentiert, wie die Mikrofone zu stellen sind, damit der Wohlklang im Einklang aufgenommen werden kann. Dann folgten nahezu 70 (siebzig) Stunden höchst konzentrierte Aufnahmen, meist nach Mitternacht bis Klaus Wiese zufrieden war. Nun liegt eine der wenigen, fast 60 minütigen, ohne Unterbrechung live eingespielten ungeschnittenen, puren Klangschalen-Meditations-CDs vor. Ein echter Meilenstein für alle ernsthaft Meditierenden.

Für Hörprobe bitte anklicken:

01. Enjoyment Time   55:30

Wind and Mountain

Deuter

Friedvolle langsame und revitalisierende hohe Frequenzen wurden zu einer mitreissenden musikalischen Erfahrung komponiert. Flöte, Klavier, Synthesizer, sanfte Stimmen und Alphawellen gleichen beide Hemisphären unseres Gehirns aus und erzeugen dadurch Kreativität.

Für Hörprobe bitte anklicken:
01. Wind and Mountain   14:30

02. Lotus   7:54

03. Silver Cloud   11:15

04. Island in the Sun   7:11

05. Flowing   5:32

06. Morning Birds   7:36